Mittwoch, 29. Mai 2019

Seegarde von Lothern

Der erste Schwung der Seegarde wäre fertig. Bei den Kantenakzenten probierte ich den Molotow Liquid Chrome Marker aus. Der Chromglanzeffekt ist unschlagbar. Leider ist der Farbfluss aus dem Stift schlecht kontrollierbar und bei dem  Versuch das Zeug mit dem Pinsel aufzutragen, verlor es seinen Glanz. Ich werde da wohl mit der Airbrushpistole experimentieren müssen. Wobei das 30ml Fläschchen stolze 25 Euronen kostet! Hoppla... auf dem Bild fällt mir auf, dass ich den Edelstein auf dem Schwert vergessen hab....hmmpf ;) Auf den Bases fand ich endlich einmal Verwendung für die Minimuscheln, die ich einmal im Urlaub aus dem Sand gesiebt habe, während normale Menschen im Meer baden gingen... Ihr kennt vielleicht die Krankheit, wenn man irgenwann alles auf seine Tauglichkeit als Basingmaterial überprüft :))


Keine Kommentare:

Kommentar posten